Nachfolgend beschreiben wir Ihnen die Einsatzmöglichkeiten, wenn Sie mit mehreren Mitarbeitern in der Cadia-Datenbank arbeiten möchten oder von außer Haus auf die Cadia-Datenbank zugreifen wollen:

In diesen Fällen ist eine gute Internetverbindung obligatorisch. Sprechen Sie bitte mit Ihrer IT, welche für Sie die beste Lösung ist. Er kennt Ihre Firmenstruktur und die Ihrer Hardware-Umgebung. Gerne übernehmen wir das Consulting bei dieser Entscheidung.

  1. Client-Server-Lösung
    Geeignet, wenn alle Mitarbeiter im Betrieb arbeiten. Mehrere Standorte sind möglich.
    Dafür wird Cadia auf jedem Arbeitsplatz installiert und jeder Benutzer erfordert eine eigene Lizenz-Freischaltung. Die Arbeitsplätze werden unter Einsatz eines VPN-Tunnels mit dem Server verbunden.
  2. Terminal-Server-Lösung
    (Citrix oder ähnliches Datensichtgerät; mit Server verbunden)Die Installation ist für jeden Benutzer notwendig. Im Benutzerprofil eines jeden Mitarbeiters (z.B. im Ordner Dokumente) muss Cadia aufgespielt oder kopiert werden. Jeder Benutzer benötigt eine eigene Freischaltung. Achten Sie bitte darauf, dass die Nutzer Vollzugriff auf diesen Ordner haben (Schreib- und Leserechte).
  3. Remote DRP (Desktop-Remote-Verbindung)
    Ideal, wenn ein Mitarbeiter den Zugriff in Cadia außer Haus braucht. Sie verbinden sich von Ihrem Rechner z.B. von Zuhause / von Unterwegs aus per Remote-Desktop-Verbindung mit dem Server im Büro und innerhalb Ihres Benutzerprofils auf dem Server ist dort die Installation von Cadia notwendig, sowie die Verbindung zur zentralen Datenbank auf dem Server (eigene Cadia-Lizenz).
    Beispiel 1: Firma mit 1 PC im Büro
    Der PC außer Haus verbindet sich per RDP mit dem PC im Büro. Jetzt kann der Mitarbeiter, der üblicherweise an diesem PC sitzt nicht mehr arbeiten, sondern der PC wird von außerhalb fernbedient.
    Beispiel 2: Firma mit Cadia im Netzwerk (mehrere Mitarbeiter) &
    a) PC der Serverdienste übernimmt: Ist auf diesem PC schon Cadia installiert, dann wählt man sich auf diesem PC ein und nutzt somit den Server als Arbeitsplatz (Client).
    b) Server intern mit Server Betriebssystem: Innerhalb des Benutzerprofils, der sich einwählt, muss eine Cadia Instanz installiert sein, die mit der Datenbank und den Daten verbunden ist (Netzwerkeinstellungen)
    Beispiel 3: Firma mit Cadia im Netzwerk und entfernter Server (z.B. STRATO etc.)
    für alle Clients gilt: VPN-Tunnel stellt Verbindung mit Server her, Cadia nutzt für Daten und Datenbankverbindung diesen VPN-Tunnel. Dort muss sich der Benutzer direkt auf den Server per RDP einwählen, siehe Beispiel 2
    Beispiel 4: Firma mit Cadia im Netzwerk und entfernter Server, und mobilem Rechner von unterwegs
    Auch hier sollte unmittelbar ein VPN-Tunnel eingerichtet werden, siehe Beispiel 3 und die Installation von Cadia (eigenen Lizenz) auf dem mobilen Rechner erfolgen (Alternative CadiaLeergutPlusWEB).