Leergutverwaltung

Mit der Cadia Leergutverwaltung lassen sich folgende Leergüter und Ladegüter verwalten:
Paletten (Europaletten, EPAL Halbpaletten, Düsseldorfer Halbpaletten, Flachpaletten (FP), Hygienepaletten H1, Sonderpaletten),
Gitterboxen und Container (Eurogitterboxen, Gibo Gitterboxen, EPAL Gitterboxen, Industriegitterboxen und sonstige Transportboxen)
Stapelbehälter & Lademittel (Euro- und Mehrwegstapelbehälter E1/E2, Kisten, Steigen, Boxen), sonstige Lademittel (Fleischkästen, Satte, Curver®, Toner) und viele andere Mehrweg- und Mehrwegtransportverpackungen oder Massengüter im Austausch.

Wählen Sie zwischen …

Cadia LeergutPLUS

Lademittelverwaltung für Massengüter / Hochwertige, über Seriennummern definierte Lademittel

Scannung von Barcodes
mehr Informationen zu Cadia LeergutPlus

Cadia Leergut

Einfache Lademittelverwaltung: Erfassung von Ein- und Ausgängen

Paletten Leergut
mehr Informationen zu CadiaLeergut

Die Behältnisse werden bei sowohl bei Auslieferung an den Kunden bzw. bei der Rückgabe oder bei Tausch erfasst.
Bei CadiaLeergut erfolgt dies per manueller Eingabe, bei CadiaLeergutPlus aber auch per Scan (Barcodescanner) oder über Mobiltelefon (manuell / Scan).

So behalten Sie stets den Überblick über Ihre Bestände, egal ob Massengüter oder hochwertige Ladegüter:
Durch die seriennummernbasierte Verwaltung eignet sich CadiaLeergutPlus nicht nur für die bekannten üblichen Lademittel sondern auch für das Monitoring in Großwäschereien oder Textilreinigungen, wo Kleidungsstücke gereinigt werden bzw. in Krankenhäusern bei wiederverwendbaren medizinischen Produkten, wie Thrombose-Prophylaxe Strümpfe oder Kompressionsstrümpfe (siehe auch Speziallösungen).

30 Tage kostenlos & unverbindlich testen
Keine vertragliche Bindefrist!